Rechtsanwältin
Angelika Kubitschek
Fachanwältin für Familienrecht

    Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Familienrecht
  • Verkehrsrecht
  • Allgemeines Zivilrecht

 

Ausbildung:
Im Jahr 1986 legte Angelika Kubitschek erfolgreich das Abitur am Gymnasium Pfarrkirchen ab. Ab Herbst desselben Jahres studierte sie bis 1991 Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg. Das erste Staatsexamen absolvierte sie mit Prädikatsnote. Im anschließenden Rechtsreferendariat durchlief sie Stationen in Regensburg, Landshut und Traunstein. Unmittelbar nach dem Ablegen der zweiten juristischen Staatsprüfung im Jahr 1994 begann Angelika Kubitschek mit ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin und arbeitete zu Beginn in einer großen Landshuter Anwaltskanzlei. Bald zog es die gebürtige Pfarrkirchnerin zurück in ihre Heimatstadt, wo sie zuletzt einige Jahre ihre eigene Kanzlei betrieb, bevor sie im Februar 2017 in die Kanzlei Kempfler & Kempfler eintrat.

 

Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt bereits seit Beginn ihrer beruflichen Tätigkeit im Bereich des Familienrechts. Im Jahr 2015 wurde ihr von der Rechtsanwaltskammer München aufgrund der besonderen Kenntnisse und Erfahrungen der Titel Fachanwältin für Familienrecht verliehen. Angelika Kubitschek ist darüber hinaus Mitglied im Deutschen Anwaltsverein in der Arbeitsgruppe Familienrecht. Neben ihrer fachlichen Kompetenz zeigt Angelika Kubitschek stets ein hohes Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen in den häufig emotional problematischen Lebensphasen der Mandanten.

 

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich des Verkehrsrechts. Hier kann sie auf eine jahrelange Erfahrung in der Regulierung von Sach- wie auch Personenschäden nach Verkehrsunfällen zurückgreifen.