Rechtsanwältin
Martina Oehlenberg,
Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwältin Martina Oehlenberg
* 30.10.1975

    Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Reiserecht
  • Allgemeines Zivilrecht

 

Ausbildung:
Rechtsanwältin Martina Oehlenberg schloss ihre Schulzeit im Jahr 1995 am Karl-von-Closen-Gymnasium in Eggenfelden mit dem Abitur ab.
Nach einem Studium der Psychologie und der Theaterwissenschaften in München entdeckte Martina Oehlenberg ihre Vorliebe für die Juristerei und begann im Jahr 1999 das Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg. Dieses schloss sie mit dem 1. juristischen Staatsexamen im Jahr 2004 mit Prädikat ab. Hierauf folgte die Referendarzeit in Landshut mit 2. Staatsexamen im Jahr 2006. Seit Dezember 2007 ist Martina Oehlenberg zur Anwaltschaft zugelassen.

Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich des Familienrechts und des Erbrechts. Sie ist seit 2011 Fachanwältin für Familienrecht, darüber hinaus Mitglied im Deutschen Anwaltsverein in der Arbeitsgruppe Familienrecht und ist durch ihre Spezialisierung und die fortlaufende Weiterbildung in allen Bereichen des Familienrechts erfahren. Sie bemüht sich insbesondere unter dem Aspekt der oftmals heiklen familiären Situationen Ihre Interessen sachgerecht und wann immer möglich außergerichtlich zu vertreten. Als Mutter von drei Kindern bringt sie hierbei auch die erforderliche Sensibilität und Lebenserfahrung mit.

Im Jahr 2016 hat Martina Oehlenberg die theoretische Ausbildung zur Fachanwältin für Erbrecht mit Erfolg absolviert.